Forschungsgeschichte als Aufbruch

Beiträge zur Geschichte der Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte, XXIV. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie, Bonn, 10.–12. Mai 2018
€ 49.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Beiträge entstanden im Rahmen der XXIV. Tagung der „Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie zur Erforschung spätantiker, frühmittelalterlicher und byzantinischer Kultur“ (AGCA), die im Mai 2018 in Bonn stattfand. Vertreterinnen und Vertreter der institutionell verankerten Christlichen Archäologie und Byzantinischen Archäologie und Kunstgeschichte in Deutschland, Italien, Spanien, der Türkei, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz berichten über die Geschichte des Faches am jeweiligen Standort. Entscheidende Forschungspersönlichkeiten werden vorgestellt, wichtige nationale und internationale Ausgrabungen kommen zur Sprache, ebenso die Aktivitäten der nationalen und internationalen Forschungsstellen und Museen. So entsteht ein breiter Überblick über die Geschichte des Faches, der deutlich macht, wie facetten- und traditionsreich die Christliche Archäologie und Byzantinische Archäologie und Kunstgeschichte ist – ein Fundament für die Zukunft des Faches, für Fortsetzungen und Veränderungen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783969291078
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 02.02.2022
Umfang 335 Seiten
Genre Geschichte/Altertum
Format Hardcover
Verlag Propylaeum
Herausgegeben von Sabine Schrenk, Ute Verstegen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Axel E. Walter, Jan Borm, Joanna Kodzik
€ 50,40
Frank Hulek, Sophia Nomicos
€ 43,10
Dimitris Paleothodoros
€ 37,00
Rebecca Döhl
€ 67,80
Małgorzata Glinicka
€ 98,70
Andreas Serafim, George Kazantzidis, Kyriakos Demetriou
€ 133,95