Der Flug des Ambouronx

€ 30.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Flug des Ambouronx, von Alois Dallinger.
Ambouronx erwacht und findet sich in einem ihm unbekannten Raum wieder, gezeichnet von
Folter und Schmerz. Er ist ein Gefangener, dessen Qualen noch nicht vorbei sind, denn er hat
es gewagt, die Irrwege des Gottkönigs anzuklagen. Der höchste Berater des Herrschers
selbst hat sich ein Schauspiel ausgedacht, um ihn zu Fall zu bringen. Berauscht von Drogen
werden ihm von Timalutal, dem Schöpfer, Träume aus der Vergangenheit und Zukunft,
gesendet, damit er diese Prozeduren überstehen kann. Der Herrscher ist nicht bereit, wie zu
einem Dimensionenwechsel gefordert, seinen Platz freizugeben. Vielmehr hat er begonnen,
sich seiner Feinde systematisch zu entledigen. Sein neues Reich ist längst geplant und in der
Erschaffung. Aufgebaut durch versklavte Völker und Armeen aus Kindern, die er eingesetzt
hat für seinen großen Traum eines neuen Gesellschaftssystems und seiner eigenen
Verherrlichung.
Die Königin ist gezwungen ihren Weg zu gehen, eigene Entscheidungen zu treffen, denn
bereits vor langer Zeit Getroffene lasten schwer auf ihr. Ihr Geheimnis würde das Reich in den
Grundmauern zerstören. Machtlos steht sie dem keimenden Bruderkrieg geegnüber, der sich
in eine offene Revolte gegen den Vater verschärft. Erkenntnisse, die ihr zugetragen werden,
erfüllen sie mit Entsetzen. Ein bedeutungsvoller Fluch, den sie in sich vernommen hatte, wird
zur Realität, der sie vernichten würde.
Tezkatin, der Gott der Zerstörung holt sich das alte Reich zurück. Eine Sonnenfinsternis,
hervorgerufen durch einen Vulkanausbruch, lässt die alte Hauptstadt und alles, was sie
umgibt, in sich zusammenfallen. Dem König gelingt es nicht, zu fliehen. Mit seinem Gefolge
ist er dem Tod geweiht. In seinem Todeskampf ist die letzte Hoffnung, dass seine beiden
Söhne, die er in die Verbannung geschickt hat, überleben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783969668948
Ausgabe Erstauflage
Erscheinungsdatum 17.12.2021
Umfang 556 Seiten
Genre Belletristik/Historische Romane, Erzählungen
Format Hardcover
Verlag Nova MD
Empf. Lesealter ab 16 Jahre
Herausgegeben von Alois Dallinger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Henri Thomas, Leopold Federmair
€ 20,00
Urs Allemann
€ 18,00
Kat Menschik, Tschingis Aitmatow, Gisela Drohla
€ 20,60
Vladimir Sorokin, Andreas Tretner, Dorothea Trottenberg
€ 22,70
Werner Köhler
€ 22,70