Rätsel der Sumerer

Die Schwächen der Keilschriftübersetzung - Eine Analyse
€ 15.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In seinem vorerst letzten Buch NIBIRU gesucht – Raumstation Himmel gefunden (2016) stellt Dr. Burgard seine Interpretation der sog. „Tempelhymnen der Encheduanna“ vor. Er entdeckte, dass diese „Berichte“ durch die Anwendung der Eigentümlichkeiten und Möglichkeiten der sumerischen Schrift verschlüsselte technische Botschaften aus einer lange zurück-liegenden Zeit sind. Diese „Eigentümlichkeiten und Möglichkeiten“ veranlassten mich, dieses Buch zu schreiben. Ich gehe hierin zuerst auf allgemeine Probleme bei Übersetzungen am Beispiel Englisch - Deutsch ein und dann auf die Eigenheiten und Schwierigkeiten bei der Übersetzung der Keilschrift – so wie ich Dr. Burgard verstanden habe. Sodann gebe ich einen kurzen Überblick über die Werke Zecharia Sitchin’s, Dr. Herrmann Burgard’s sowie Michael Tellinger’s, der Interessantes und Nachdenkenswertes beizusteuern hat. Und letztendlich vertiefe ich die Thematik – im Rahmen der Arbeiten Dr. Burgards – mit sicherlich für jeden mit einigen interessanten Beispielen, bei denen ich aber nicht den Bezug zu den drei genannten Autoren außer Acht lasse. Dezember 2016 Manfred Greifzu

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783981836691
Erscheinungsdatum 04.06.2017
Umfang 180 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Vor- und Frühgeschichte, Antike
Format Taschenbuch
Verlag NIBE-Media
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts
€ 36,00
Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts
€ 36,00
Archäologischer Dienst Graubünden
€ 39,50
Arianne Ballmer, Katharina Schäppi, Philippe Della Casa
€ 49,90
Umberto Pappalardo
€ 51,40
Nigel Pollard, Joanne Berry, Cornelius Hartz
€ 35,00
Andreas Hummel, Hans-Jürgen Beier, Pierre Fütterer, Volker Schimpff
€ 50,40