Substantielle Sittlichkeit II

Ihre Auflösung
€ 70
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wesentlich für moderne Subjektivität ist, daß sie das Vorgegebene nicht mehr unhinterfragt als Geltendes akzeptiert. Sie stellt es sich gegenüber und hinterfragt es. Dies ist die Geburt der modernen, reflexiven Subjektivität. Die neue Sicht brauchte Jahrhunderte, um sich durchzusetzen und prägt seitdem die Kultur der westlichen Moderne. Wie sie dies tut und wie es gelingt, die Würde und Lebendigkeit des Vorfindlichen mit dieser Art von sie hinterfragender Subjektivität auszubalancieren, zeigt dieser Band. Der Prozeß beginnt in Athen mit dem Zerfall der Adelsmoral und setzt sich fort durch den verlorenen Krieg und die große Seuche. Der Band zeigt auch, daß die Sophisten und Sokrates treibende Kräfte dabei waren und Hegels Sicht darauf.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783985720446
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 367 Seiten
Genre Philosophie/Deutscher Idealismus, 19. Jahrhundert
Format Taschenbuch
Verlag Academia
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Arno Schubbach
€ 15,40
Pirmin Stekeler, Georg Wilhelm Friedrich Hegel
€ 131,60
Leo Tolstoi, Ulrich Klemm
€ 18,50
Alexander Schnell
€ 25,50
Immanuel Kant, Ingeborg Heidemann
€ 17,30