Kaufen statt Investieren!

Wie Sie mit dem Venture-Client-Modell Start-ups strategisch nutzen
€ 23
Lieferbar ab Mai 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Start-ups sind ein wichtiger Teil des globalen wirtschaftlichen Ökosystems, denn seit Jahrzehnten wurden und werden die bahnbrechenden Innovationen von ihnen generiert. Deshalb können Unternehmen strategisch enorm von Start-ups profitieren. Doch wie kommen Sie als Unternehmer an die besten Start-ups, und wie können Sie deren Innovationen in Wettbewerbsvorteile für sich selbst umwandeln?
Der Weg, den Unternehmen dafür in den letzten Jahren zumeist gegangen sind und immer noch gehen: Minderheitsbeteiligungen in eine Handvoll von Start-ups. Doch dieses Investieren ist extrem teuer, risikoreich, langwierig – und überwiegend erfolglos. Dieses Buch lässt Sie verstehen, warum. Es ist leicht und locker geschrieben, bietet tiefe Einblicke in die Mechanismen der (Start-up-)Wirtschaft und ermöglicht praktische Rückschlüsse für die eigene Unternehmensstrategie.
Unternehmen sollten nicht in Start-ups investieren.
Der Silicon-Valley- und Konzern-Insider Gregor Gimmy zeigt Ihnen in diesem Buch, warum das viele Kapital, das Unternehmen in Start-ups stecken, diesen nicht den erhofften strategischen Nutzen bringen KANN. Anschaulich und anhand von vielen Beispielen vermittelt er Ihnen, wie das Start-up-Ökosystem wirklich funktioniert, und was Unternehmen effektiv tun können, um Dank Start-ups wettbewerbsfähiger zu werden.
Der Autor stellt Ihnen dafür auch ein fundamental neuen Ansatz vor, mit dem Sie und Ihr Unternehmen strategisch von Start-ups profitieren können. Dieses Modell hat er aus seiner langjährigen Erfahrung sowohl im Start-up-Mekka Silicon Valley als auch im Innovationsmanagement eines Großkonzerns heraus entwickelt: das Venture-Client-Modell.
Das Venture-Client-Modell ist neu.
Ob als Konzern oder als Mittelständler oder als Kleinunternehmer: Mit diesem radikal neuen Ansatz des Venture-Client-Modells kommen Sie schneller, günstiger, wirkungsvoller und mit geringem Risiko an die Vorteile, die Ihnen gute Start-ups bieten. Das eröffnet vielen Unternehmen erst die Chance, von Start-ups strategisch zu profitieren.
Das Venture-Client-Modell ist anders.
Im Venture-Client-Modell gehen Sie einen ganz anderen Weg, um sich das Potenzial der Start-up-Szene zunutze zu machen. Mit einem strategisch vorangetriebenen Kauf und der Nutzung von Start-up-Produkten verschaffen Sie sich nicht nur ein wesentlich günstigeres und schnelleres Vergnügen als über einen Aktienkauf – Sie sind damit auch messbar erfolgreicher.
Gregor Gimmy geht detailliert auf die Gründe für diesen Erfolg ein und auch auf die Folgen für die gesamte Wirtschaft: Denn mit dem Venture-Client-Modell können sich auf einmal nicht nur wenige hundert Konzerne auf der Welt den Zugang zu den richtig guten Start-ups leisten, sondern jedes. Ob groß oder klein. So gewinnen diese Unternehmen auf breiter Lösungsfront an Wettbewerbsfähigkeit.
Das Venture-Client-Modell wirkt.
Die Unternehmen kurbeln ihrerseits auch die Innovationskraft der Start-up-Ökosystems an, weil sie für Nachfrage sorgen und damit Wachstum und Erfolg der Entrepreneure beschleunigen. Deshalb ist das Venture-Client-Modell auch das Modell der Zukunft für staatliche Einrichtungen, die ihre nationale oder regionale Start-up-Landschaft nachhaltig fördern wollen.
Das Venture-Client-Modell hat sich bewährt.
Gregor Gimmy hat das Venture-Client-Modell im Rahmen seiner Managertätigkeit bei BMW erfunden und dort die weltweit erste Venture-Client-Einheit etabliert: die BMW Startup Garage. Es wird heute in weiteren Konzernen wie Bosch, Mercedes-Benz und Siemens erfolgreich angewandt, aber auch in Unternehmen ohne Multi-Milliarden-F&E-Budget, wie Holcim, dem weltweit größte Baustoffkonzern, oder kleineren Firmen wie CAF aus Spanien.
Kaufen statt investieren!
Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, verstehen Sie, warum Sie mit Start-up-Aktien nicht Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können, mit Start-up-Produkten aber schon. Sie verstehen, warum Sie so viel besser fahren, wenn Sie zuerst Kunde bei den guten Start-ups werden. Und wissen, wie Sie dabei vorgehen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783986170066
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 104 Seiten
Genre Ratgeber/Recht, Beruf, Finanzen
Format Hardcover
Verlag Orgshop GmbH
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rolf Winkel
€ 15,50
Bernd Jaquemoth, Verbraucherzentrale NRW
€ 12,90
Agnes Justen-Horsten
€ 23,60
Marina Engler, Dr. Kai Nitschke
€ 20,50
Hans Jörg Schrötter
€ 17,40
Regina Richter, Eberhard Kiesche, Peter R. Horak, Wolfhard Kohte, Ina Ri...
€ 41,10