Filio ist nicht daheim

€ 21
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der wortgewaltige Roman "Filio ist nicht daheim" zählt wahrscheinlich zu den außergewöhnlichsten slowenischen Werken überhaupt. Die üppige poetische Sprache, der reiche Symbolismus und der sensible Blick der Autorin für alles Erotische und Sexuelle stechen deshalb so heraus, weil sie damit eine Anti-Utopi zeichnet, die einem Bestiarium des Wahnsinns ähnelt. Die Fabelwesen hier sind raubtierhafte Menschen, die ihr totalitäres Regime über systematische Vergewaltigung regeln. Die Männer der unteren Stadt sind die absoluten Herrscher einer Insel, die wie eine Strafkolonie für Frauen wirkt. Und doch scheint alles so vertraut und alltäglich zu sein, so unbeschwert natürlich – dass sich das Buch eigentlich wie ein trojanisches Pferd im Gedanken der Unterdrückung liest: Es sprengt von innen heraus.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSlowenische Bibliothek
ISBN 9783990292617
Erscheinungsdatum 29.03.2020
Umfang 300 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Hardcover
Verlag Wieser Verlag
Übersetzung Klaus Detlef Olof
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anton Haderlap, Metka Wakounig, Klaus Amann
€ 21,00
Prežihov Voranc, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
Andrej Kokot, Andrej Kokot
€ 21,00
Ivan Cankar, Gusti Jirku
€ 21,00
Jože Javoršek, Richard Götz, Metka Wakounig
€ 21,00
Vladimir Bartol, Jelka Kernev Štrajn, Erwin Köstler
€ 29,00
Zofka Kveder
€ 21,00
Marjan Rožanc
€ 21,00