Ramble through the Tyrol
Impressions of a journey

von Heinrich Heine, Bernd Schuchter

€ 7,00
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Thomas Weyr
Verlag: Limbus Verlag
Format: Hardcover
Genre: Belletristik/Erzählende Literatur
Umfang: 72 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.11.2016

Kurzbeschreibung des Herstellers:

»The Tyroleans are handsome, bright, honest, good, and unfathomably obtuse. They are a healthy race, perhaps because they are too stupid to become sick.«

Nach dem großen Erfolg des Bandes Bummel durch Tirol (Limbus 2015), worin Heinrich Heines Beschreibungen seiner Reise durch das Tirol der 1820er-Jahre zusammengefasst wurden, legt der Verlag nun dieses Buch in feiner, schnörkelloser Übersetzung von Thomas Weyr vor.
Heines Beschreibung seiner Begegnung mit den Älplern, die knapp ein Jahrhundert später zu Spezialisten im Tourismus aufsteigen sollten, ist voller Spott und Häme und zeichnet dennoch ein getreues Abbild eines Menschenschlags, der mürrisch, eigensinnig und stur genug ist, seinen eigenen Weg zu gehen. Heinrich Heine, geboren 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, gestorben 1856 in Paris, war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Berühmt für seine Lyrik, u. a. Deutschland. Ein Wintermärchen, und seine Reisebilder, berüchtigt für seine Polemiken und seinen Spott.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen