Deal ist Deal

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Lyonel Athen, Strategiechef der weltweit agierenden Winter Media Holding, hätte an diesem Tag im Bett bleiben sollen. Zunächst findet er den abgetrennten Kopf eines Menschen, nur Stunden später gerät er erneut in ein schweres Verbrechen. Zwar wurde er bislang in der Öffentlichkeit und in Kreisen der Polizei als Held gefeiert, doch die Freude währt nicht lang. Die Stimmung schlägt um, der Vorwurf von massiven Steuervergehen hängt in der Luft. Schlimmer noch: Lyonel wird sogar des Kindesmissbrauchs bezichtigt und steht zeitweise unter Mordverdacht. Sofort stellen die Medien ihn an den Pranger. Die von Missgunst und Neid genährte Kampagne zeigt rasch Wirkung. Nur seine Frau und sein engster Mitarbeiter halten noch zu ihm, aber auch ihre Liebe und Loyalität werden auf eine harte Probe gestellt. Doch Hauptkommissar Lassalle und sein Assistent müssen vorurteilsfrei ermitteln, auch wenn mehrere Spuren auf Lyonel verweisen. Stimmen die öffentlich erhobenen Vorwürfe? Steuerhinterziehung? Kindesmissbrauch? Mord? Und wer war der Mörder, wenn nicht Lyonel?

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9789925331901
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Umfang 352 Seiten
Genre Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage
Format Taschenbuch
Verlag bookshouse
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Renate Behr
€ 25,60
D.C. Odesza
€ 17,50
Leo Born
€ 12,40
Arnaldur Indriðason, Coletta Bürling
€ 15,40
M. C. Beaton, Sabine Schilasky
€ 11,40
Robert Bryndza, Michael Krug
€ 12,40
Arnaldur Indriðason, Coletta Bürling
€ 15,40