Music for 18 Musicians

von Steve Reich

Derzeit nicht lieferbar

Label: Nonesuch/Warner
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 32/1998

Groß ist der interpretatorische Spielraum bei der Minimal music nicht - trotzdem haben sich Steve Reich und seine Musicians an die Neuaufnahme eines Klassikers dieser Gattung gemacht. In einer Zeit, in der auch Brian Enos "Music for Airports" neu eingespielt wird, Philip Glass wieder Filmmusik machen darf und Tortoise die Clubs in Trance versetzen, haben aber gerade Reichs kompositorische Spielchen mit Patterns und Phasenverschiebungen wieder eine Chance verdient, von Nachgeborenen entdeckt zu werden. Selbst wenn auch die sich früher oder später fragen werden, wie lange man A-Dur aushalten kann.

in FALTER 32/1998 vom 14.08.1998 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb