The Ponzi Scheme

von Firewater

Derzeit nicht lieferbar

Label: Jetset / Trost
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 37/1998

"Another Perfect Catastrophe" geht hier auf uns nieder. Diese CD ist praktisch nicht aus dem Player zu kriegen. Und das liegt nicht an den Abwandlungen von Springsteens "Fire"-Sequenz in genanntem Stück oder an der Verarbeitung von "Peter Gun" in "Ponzi's Theme", sondern am Cop-Shoot-Cop-Frontman, der in den letzten beiden Stücken der CD auch noch gekonnt seinen Nick Cave raushängen läßt. Durchwegs Feuerwasser. So schimmern in "Green Light" sowohl die Cops als auch Procol Harum durch, während "Dropping Like Flies" Gimme Shelter Revue passieren läßt. Bislang waren Firewater eine sogenannte Kritikerband. Ihr jüngstes Album wird ihnen wohl Zugang zu einem breiteren Publikum verschaffen.

in FALTER 37/1998 vom 18.09.1998 (S. 63)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb