Royal Albert Hall

von Spiritualized

Derzeit nicht lieferbar

Label: Deconstruction / BMG
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 47/1998

Jason Pierce zeichnete bereits in den späten achtziger Jahren mit Spacemen 3 für dröhnende Collagen und psychedelische Skulpturen verantwortlich. In seinem Quartett Spiritualized setzt Pierce nun seit geraumer Zeit mit noch komplexeren Kompositionen diese Tradition gekonnt fort. Die Live-Doppel-CD umfaßt die Songs des im Vorjahr erschienenen Albums "Ladies and Gentlemen We Are Floating in Space". Als Intro und Outro des eineinhalbstündigen Konzerts fungiert Edwin Hawkins Soulklassiker "Oh Happy Day". Chöre, Horn- und Streicherarrangements fetten die ohnehin schon dichte Textur der Musik noch auf. Jason beruft sich gern auf Soul-Music, dennoch haben seine von R&B beeinflußten psychedelischen Muster mehr mit der Mystik repetitiver britischer Art-Rock-Bands und legendärer Krautrocker gemein. Resonanz from outer space, live etwas weniger schwer zugänglich als auf diesem Tonträger.

in FALTER 47/1998 vom 27.11.1998 (S. 70)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb