Over Easy

von The Cruel Sea

Derzeit nicht lieferbar

Label: PolyGram
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 48/1998

Atmosphärische Verdichtung, Geschwindigkeitsreduktion und die Verfeinerung ihres speziellen Grooves haben sich die Australier rund um Ex-Beasts-Of-Bourbon-Sänger Tex Perkins auf ihrem Album "Over Easy" hörbar zur Aufgabe gemacht. Daß sie bei dieser Arbeit die eine oder andere fette Dub-Nummer produzierten, überrascht dabei nur beim ersten Hören. Der vorherrschende swingende Beat, der pulsierende Bass und die seelenvolle Hammond-Orgel agierten nämlich immer schon auf einem schmalen Grad zwischen Dub und dem bandeigenen "Rock"-Entwurf. Auf "Over Easy" überschreiten The Cruel Sea diese Grenze nach Lust und Laune. Daß sie trotzdem unverwechselbar bleiben, dafür sorgen eine Slide-Gitarre, die immer noch gerne Surfen geht, und natürlich Tex Perkins selbst, der neben seiner unverwechselbaren Whiskey-Stimme hier auch hübsch die Melodika bläßt.

in FALTER 48/1998 vom 04.12.1998 (S. 68)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb