La Vie Parisienne (Klangforum Wien, Sylvain Cambreling)

von Jacques Offenbach

Derzeit nicht lieferbar

Label: col legno/Lotus
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 48/1998

Daß die erste Operetten-Inszenierung des Schweizer Meisterregisseurs Christoph Marthaler eine Freude fürs Auge ist, wurde auf den Theaterseiten des Falter bereits ausführlich breitgetreten. Daß die Koproduktion der Wiener Festwochen mit der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz auch musikalisch außergewöhnlich ist, kann jetzt auf CD nachgehört werden. Mit dem an sich auf neue Musik spezialisierten Klangforum Wien hat Sylvain Cambreling eine witzig instrumentierte Fassung einstudiert, die den herrlichen Unfug des Offenbach-Meisterwerks um ein schwedisches Ehepaar, dem "Pariser Leben" vorgemacht wird, auf ebenso eigensinnige Weise zur Geltung bringt wie Marthaler und sein bestens gelauntes Ensemble aus Schauspielern (Sophie Rois!) und Sängern (Christoph Homberger!)

in FALTER 48/1998 vom 04.12.1998 (S. 68)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb