Up Up Up Up Up Up

von Ani Difranco

Derzeit nicht lieferbar

Label: Rigtheous Babe/Hoanzl
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 9/1999

Auch nach dem ersten Hören erschließen sich viele der textlastigen Folkrocksongs von Ani di Franco, der Indie-Ikone aus Buffalo, nicht sofort. Aber es lohnt sich, dieser CD - ihrer zwölften - noch eine Chance zu geben. Von ihren letzten Alben, die ebenfalls auf dem eigenen Label produziert wurden, soll sie jeweils mehr als 100.000 Stück verkauft haben - mit der amerikanischen Frauenbewegung im Rücken. In AniFrancos di Stimme schwingt eine Intensität, eine Frauen-Power mit, die sowohl den sperrigeren als auch den traditionelleren Songs ein gewisses Flair verleiht. Eine p.c. Underground-Sängerin und Songschreiberin, deren Qualitäten vor allem live zum Tragen kommen sollten.

in FALTER 9/1999 vom 05.03.1999 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb