Derzeit nicht lieferbar

Label: Emarcy
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 9/1999

Der Geiger Mark Feldman und der letztes Jahr mit dem Hans-Koller-Preis ausgezeichnete Multiinstrumentalist Wolfgang Puschnig haben eine Duo-Platte eingespielt, die es souverän vermeidet, in eine der zahlreich bereitstehenden Fallen zu tappen - sei's die des geschwätzigen Dialogisierens, sei's die der virtuosen Schaustellerei oder die, in quasi-esoterischem Schönklang zu versinken. Dabei ist der Aufnahme weder eine (schon durch das nipponoide Cover signalisierte) kontemplative Qualität noch die (freilich sehr dosiert vorgeführte) instrumentale Virtuosität abzusprechen. Auch die gemeinsamen Unisono-Passagen werden nicht schwelgerisch ausgekostet, sondern bald wieder aufgelöst. "Spaces" bietet eine programmatische Untersuchung klanglicher Aggregatszustände, fast statische, dann wieder rhythmisch überaus prägnante oder leichtfüßig-eingängige (Puschnigs vokalisierende Flöte auf "On"!) Stücke. Für alle etwas, außer für jene, die dezent-aparte Klangtapeten oder jazzelnde Duo-Klischees erwarten.

in FALTER 9/1999 vom 05.03.1999 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb