No Exit

von Blondie

Derzeit nicht lieferbar

Label: BMG
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 10/1999

Debbie Harry reformierte ihre Achtziger-Poprockcombo Blondie und reißt erwartungsgemäß weder mit einem Party-Hammer noch mit einem Disco-Hit vom Hocker. Wozu auch, wär' doch albern, würde sie es versuchen. Die meisten der Songs sind rasch als Blondie-Nummern identifizierbar. Die Single-Auskoppelung ist ein wenig lasch geraten und wahrscheinlich deshalb bereits ein Radio-Brenner, weil man nie so genau weiß, ob sie erst kommt oder schon vorbei ist. Da hätten sich die Stücke, die an Bryan Ferry (8), Ronettes (10) oder Dire Straits (11) gemahnen, vielleicht besser zur Auskoppelung geeignet. Als ganzes Album ein wenig mühsam, zum Durchhören. Aber auf diese obstruse Idee wäre man früher ja auch nicht gekommen.

in FALTER 10/1999 vom 12.03.1999 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb