2

von Pole

Derzeit nicht lieferbar

Label: Kiff SM / Connected
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 15/1999

Es knarzt, es zirpt - Pole ist zurück. Auch auf seinem zweiten Longplayer nutzt der in Berlin lebende Klangbastler Stefan Betke die Fehler der ach so perfekten Maschinen und macht eine defekte Filtereinheit zum Charakteristikum seiner Tracks. Diese liefert das erwähnte Knarzen, nicht jedoch exakte Tempi, was immer wieder zu Überraschungen führt. Darüber erklingen kleine Melodien und Dub-Sounds, die noch extremer als auf dem ersten Album daherkommen. Und wieder braucht Betke weder Bassdrum noch Loops, um eine gutem Techno ähnliche unterkühlte Stimmung zu erzeugen. Die Produktion von "2" war bestimmt eine Heidenkleinarbeit. Umso großartiger, daß das Ergebnis wie aus einem Guß klingt.

in FALTER 15/1999 vom 16.04.1999 (S. 24)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb