Consequences

von Louie Austen

Derzeit nicht lieferbar

Label: Cheap/Trost
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 26/1999

Keine Frage, den Crooner a la Frank Sinatra hat Louie Austen, obwohl Wiener Herkunft, voll drauf. Irgendwann muß der Musiker Mario Neugebauer über den Mann gestolpert sein und ihn mit in sein Studio geschleppt haben. Neugebauer ging es nicht darum, lediglich Versatzstücke alter Platten zu verwenden und ein reines Lounge-Album zu machen. Samples sind zwar genug zu hören, die Beats jedoch sind immer schön vertrackt und geben der Musik die nötigen Ecken und Kanten. Austen singt dazu über das ewige Thema Liebe, wobei die klassische Verliererperspektive ("remember", "when you walked away") überwiegt, es aber schon auch ganz schön sexy zugehen kann ("all night long" - Sie verstehen). Elektronik goes Las-Vegas-Style!

in FALTER 26/1999 vom 02.07.1999 (S. 65)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb