Return of the Grievous Angel

von A Tribute to Gram Parsons

Derzeit nicht lieferbar

Label: Almo Sounds/emv
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 35/1999

Leider haftet vielen Tribute-Alben der schale Beigeschmack an, diverse Acts buhlten mit rasch und lieblos angefertigten Covers lediglich um Medienpräsenz. Dass dem hier nicht so ist, verdankt sich vorrangig Emmylou Harris, einst musikalische Partnerin und Freundin des subversiven Hillbillys Gram Parsons. Sie wählte mit geschickter Hand die Interpreten aus (Beck, Cowboy Junkies, Sheryl Crow, Wilko u.a.) und singt bei einigen Songs auch selbst mit. So wurden 13 Songs mit Herzblut gecovert - vor dem Mythos Gram Parsons, der Country-Rock in den Sechzigerjahren praktisch erfunden hatte, wollte sich keiner eine Blöße geben. Nicht nur in "Sin City" in der Version von Beck & Emmylou Harris schwingt Parsons' Geist mit.

in FALTER 35/1999 vom 03.09.1999 (S. 48)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb