Yellow Submarine Songtrack

von The Beatles

Derzeit nicht lieferbar

Label: Apple/EMI
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 37/1999

Fast konnte man meinen, die Rest-Beatles wollen mal wieder durch übertriebene Promotion unnötiger Nachträge ihren Spitzenplatz unter den Popmythen gefährden: Diesmal ließen sie die Wiederveröffentlichung des renovierten Trickfilms "Yellow Submarine" samt remastertem "Songtrack" (erstmals mit allen 15 Songs aus dem Film) weltweit abfeiern. Warum? Warum "Yellow Submarine"? Überhaupt: Warum remastern? Wir wussten immer schon, wie genial die Beatles ihre längst klassischen (späteren) Songs vollgepackt haben mit klingenden Details und wie brillant George Martin das alles arrangieren konnte. Und jetzt? Gehen einem beim Anhören der remasterten Nummern die Ohren auf: Kannten Sie etwa schon die klassische Gitarre in "Lucy in the Sky with Diamonds", im linken Kanal, ab "Celophane flowers É"? Oder das Akkordeon in "All You Need Is Love"? Wussten Sie, wie viel Druck "Hey Bulldog", das sich auf einmal als eine der besten Lennon-Nummern erweist, wirklich hat? Wie solide das Cello in "Eleanor Rigby" Paul McCartneys - plötzlich viel schüchternere - Stimme trägt? Die Beatles waren tatsächlich noch besser, als wir dachten. Selbst wenn wir erst jetzt hören, wie falsch Ringo Starr bei "Yellow Submarine" wirklich singt.

in FALTER 37/1999 vom 17.09.1999 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb