Veterans of Disorder

von Royal Trux

Derzeit nicht lieferbar

Label: Domino/Edel
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 40/1999

Nach mehr als einer Dekade Tournee-Erfahrung musste auf dem achten Album der Indie-Rock'n'Roller Royal Trux das Wort "Veteran" natürlich im Titel vorkommen. Psychedelic Rock mit Punk-Attitüde und experimentellen Sounds sind das Terrain, auf dem RTX toben. Obwohl sie in den meist auf Tourneen entstandenen Songs klassische Rockeinflüsse (frühe Stones, New York Dolls, Television) verarbeiten, gelingt es ihnen, einen eigenständigen, aktuellen Stil zu kreieren. Vorrangig zeichnet sich dieses Album dadurch aus, dass linkes Protestpotenzial Selbstverwirklichung und Eigenständigkeit demonstriert. Und auf der zehnminütigen Abschlussnummer gibt es erstmals ein gehöriges Solo des Gitarristen Neil Hagerty.

in FALTER 40/1999 vom 08.10.1999 (S. 68)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb