Klaviermusik Vol. 1

von Havard Gimse, Jean Sibelius

Derzeit nicht lieferbar

Label: Naxos/Gramola
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 51-52/1999

Wer schnell noch ein Weihnachtsgeschenk um unter 100 Schilling braucht, Klaviermusik für das Passende hält, sich aber angesichts der beeindruckenden CD-Sammlung des zu Beschenkenden nicht traut, einfach so draufloszukaufen, dem sei diese CD empfohlen. Außer ein paar Vollständigkeitsfanatikern, Finnenfans und Jüngern von Glenn Gould (der diese Musik sehr schätzte) dürfte nämlich kaum jemand Jean Sibelius auch als Klavierkomponisten kennen. Anders als in seinen ausladenden Orchesterwerken beschränkte sich der Erfinder der finnischen Nationalmusik in dieser Rolle auf weniger Pathetisches. Die Sechs Impromptus op. 5, die Sonate op. 12 und die Zehn Stücke op. 24 mögen nicht zu den Highlights spätromantischer Klavierliteratur gehören; doch lassen diese frühen Stücke bereits Sibelius' eigene karge Klavier-Ästhetik erkennen. Nicht ohne Reiz. Und ein Geschenk mit Perspektive: Diese CD ist der Anfang einer 26-teiligen Reihe. Für die nächsten 13 Geburtstage und Weihnachten wäre also vorgesorgt.

in FALTER 51-52/1999 vom 24.12.1999 (S. 79)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb