Vibes Withdrawn

von rhythm group

Derzeit nicht lieferbar

Label: Knitting Factory/Extraplatte
Erscheinungsdatum: 01.01.2000

Rezension aus FALTER 23/2000

Die Jazz Passengers waren eines der Aushängeschilder des postmodernen Knitting-Factory-Jazz; im Gegensatz zu den martialisch schnell geschnittenen Stilcollagen eines John Zorn bevorzugten sie einen tongue-in-cheek-approach, der den Zuhörer eher mit ostentativem Charme und cooler Ironie umgarnte. Die rhythm group der Passengers präsentiert nun ein extrem shmooves Album voll perlender Vibraphonkaskaden und lässiger Grooves, das bei richtiger Programmierung auch zum Gelingen eines Abends mit eindeutig einschlägigen Absichten beitragen könnte. Witzig, wenn "Makin' Whoopie" mit der Basslinie von Miles Davis' "Blue in Green" versehen wird. Ein Riesenirrtum ist nur der immer wieder indezentest zum Einsatz gebrachte Gitarrencomputer (oder was auch immer das ist).

in FALTER 23/2000 vom 09.06.2000 (S. 59)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb