Spannungen 1999 - Musik im Kraftwerk Heimbach

von Diverse

Derzeit nicht lieferbar

Label: EMI
Erscheinungsdatum: 01.01.2000

Rezension aus FALTER 33/2000

Wer diese CD hört, wird sich ärgern. Nicht, weil der Live-Mitschnitt des Kammermusikfestivals "Spannungen" im deutschen Heimbach schlecht wäre, sondern einfach weil man nicht selbst dabei war: Die hervorragenden jungen Musiker (Christian Tetzlaff, Kim Kashkashian, Lars Vogt, Daniel Harding u.v.a.) haben mit ihrem großartigen Programm (Dvoraks Klavierquintett op. 81, Strawinskys "Geschichte vom Soldaten", Schönbergs Streichsextett "Verklärte Nacht", Messiaens zeitloses "Quatuor pour la Fin du Temps" und ein subtiles Trio der zeitgenössischen Komponistin Tatjana Komarova) in einem alten Wasserkraftwerk in der Eifel eine so angenehme Stimmung und Atmosphäre entstehen lassen, wie man das selten hört. Hier spürt man sogar auf der Konserve, was das Schlagwort "Spielfreude" bedeuten kann. Dass diese mit den Musikern bisweilen etwas durchgeht, stört überhaupt nicht: Die Doppel-CD taugt ohne weiteres auch als repräsentative Sammlung wichtiger Kammerwerke der letzten 100 Jahre.

in FALTER 33/2000 vom 18.08.2000 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb