Voll in den Mann

von Günther Koch Revisited

Derzeit nicht lieferbar

Label: Intermedium
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 12/2001

König Fußball regiert auch für Produzenten elektronischer Musik die Welt. DJ Hell aus München etwa pflegt bei Fußball-Großereignissen stets Auftritte an Orten zu bestreiten, in deren nächster Nähe die deutsche Mannschaft kickt. Die Doppel-CD "Voll in den Mann" führt also nur zusammen, was anscheinend wirklich zusammengehört: Studio-Cracks greifen Wortfetzen des in Bayern legendären und für uns Robert-Seeger-Geplagte geradezu überirdisch guten Fußball-Moderators Günther Koch auf und drehen sie durch den Sampling-Wolf. Anschließend addieren sie gut gelaunte Beats, träumen von "10,000.000 Goals" (Khan) und einem "Bilderbuchtor" (FM Einheit als FC Einheit) oder komponieren gar ein "Concerto in Koch Minor" (die großen Sparks). Absoluter Sieger aber ist DJ Hell, der mit Hingabe eine Münchner Derby-Moderation seines Helden nachspricht: "Strafstoß für die 60er! Tor!"

in FALTER 12/2001 vom 23.03.2001 (S. 74)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb