First Contact

von Roger Sanchez

Derzeit nicht lieferbar

Label: Sony BMG
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 33/2001

In den Achtzigern war Roger Sanchez Breakdancer in der Bronx und absolvierte kleine Gastauftritte in den legendären Filmen "Krush Groove" und "Break Dance". Heute zählt er neben Armand van Helden zu den populärsten New Yorker House-Produzenten. Für diesen Sprung hat er sich gut gehalten und schlägt sich auf dem Debüt "First Contact" recht wacker. Zwar handelt es sich hier um Mainstream-House, gleichzeitig hört man dieser CD aber an, warum Sanchez die frühen Daft Punk beeinflusst hat. Er peppt House nicht nur mit den unvermeidlichen Latin-Grooves, sondern auch mit heftigeren Electro-Sounds und rockigen Klängen auf und hat allgemein ein gutes Gespür für Instrumentierungen wie für Vokals ("Another Chance"). Eine Gute-Laune-Platte mit sommerkonservierender Funktion.

in FALTER 33/2001 vom 17.08.2001 (S. 48)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb