Get Ready

von New Order

Derzeit nicht lieferbar

Label: London/Warner
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 35/2001

Das wegen seiner Verdienste um die Verschmelzung von gitarrenlastigem Indie-Rock und hymnischem Synthie-Pop legendäre Quartett aus Manchester präsentiert sich auf seinem ersten Album seit 1993 nicht etwa als Nutznießer des 80er-Revivals. Vielmehr wirken New Order als Botschafter jener Prä-Techno-Ära, in der das Wort "Rave" noch für Drogenschlucker-Formationen wie Primal Scream oder Happy Mondays reserviert war. "Get Ready" verfolgt also eine ebenso simple wie effektive Philosopie, die eine gesamte Dekade mit einem koketten Augenschlag überbrückt: Die Gitarre eingestöpselt und losgerockt, den massiven Bass im Rücken, das gerade Schlagzeug und das versierte Keyboard als sichere Begleiter - und dazu Bernard Sumners eigenartig melancholische, in stets eingängige Melodien gebettete Stimme. Ein mehr als stilvolles Comeback!

in FALTER 35/2001 vom 31.08.2001 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb