Soul from Jamdown 1973-1980

von Diverse, Darker than Blue

Derzeit nicht lieferbar

Label: Blood and Fire/Hoanzl
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 36/2001

Coverversionen waren von je her ein wesentlicher Bestandteil der Reggae-Kultur. Weniger bekannt ist, dass in den Siebzigern auf Jamaika neben geläufigen Hitparaden-Hadern auch Soul-Perlen von Syl Johnson, Curtis Mayfield, Smokey Robinson & Co in ein neues musikalisches Gewand gekleidet wurden. Ähnlich dem nicht minder empfehlenswerten Soul-Jazz-Sampler "Studio One Soul" bietet diese ausgezeichnete Zusammenstellung mit tieftrauriger und gleichzeitig unglaublich schöner Musik eine wunderbare Einführung in dieses Reggae-Subgenre. Das liebevoll gestaltete Booklet informiert in kundigen Linernotes und eindrucksvollen Fotos über den soziopolitischen Kontext der Musik.

in FALTER 36/2001 vom 07.09.2001 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb