Blow Up presents Exclusive Blend Vol. 4

von Blow Up

Derzeit nicht lieferbar

Label: Blow Up Records / Record Shack
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 42/2001

Nicht nur, wenn man wissen möchte, woher Größen wie David Holmes, Pizzicato Five oder Portishead ihre Inspiration bzw. Samples nehmen, erhält man durch die Blow-Up-Serie "Exclusive Blend" Aufschluss. Vol. 4 versammelt zwei LPs, die um 1970 herum in Paris in der Dance-&-Mood-Music-Serie DDM erschienen sind. Hier findet sich Knackiges aus R'n'B, Easy Listening und Surf. Dancefloortaugliche Tracks enthalten Beats, die gut und gerne auch in Songs der britischen Beat-Invasion Verwendung hätten finden können, obwohl sie eigentlich zwecks TV, Radio und Film-Synchronisation entstanden sind. James-Bond-Themen und eine Variation von Hendrix' "Crosstown Traffic" ("Ahamedabab Theme") führen vor, wozu kompetente französische Produzenten mit uneingeschränkter künstlerischer und entsprechender finanzieller Freiheit fähig sein können.

in FALTER 42/2001 vom 19.10.2001 (S. 65)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb