Orphans

von Hazeldine

Derzeit nicht lieferbar

Label: Glitterhouse/Hoanzl
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 6/2002

Zuletzt hatte die Alternative-Country-Formation Hazeldine mit ihrem Rock-Album "Double Back" (2001) leider nicht überzeugt. Nun wird die bereits 1998 erschienene und bislang nur über Mailorder erhältliche Coverversionen-CD "Orphans" regulär veröffentlicht. Hier lässt sich vortrefflich ausmachen, was das Besondere an Hazeldine ist: Shawn Barton und Tonya Lamm verzichten auf ihr Duell um die Sängerinnenvormachtstellung und fokussieren stattdessen, was sie am besten können: miteinander singen! Im Duett sind die beiden eine Klasse für sich. Natürlich, Hazeldine sind ein Quartett, und zudem wirkt Walter Salas-Humara an Drums und Gitarre mit. So entstanden zehn hervorragende Versionen von Songs, die man von Radiohead ("Lucky"), Gram Parsons ("Song for You") oder John Doe ("It's Only Love") her kennt. Bleibt zu hoffen, dass Hazeldine auch auf ihrer nächsten CD wieder ihre Alternative-Country-Qualitäten ins Zentrum stellen.

in FALTER 6/2002 vom 08.02.2002 (S. 51)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb