April

von Susanne Abbuehl

Derzeit nicht lieferbar

Label: ECM/Lotus
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 6/2002

Ein Standard ("'Round Midnight") musste sein, ansonsten hat sich die in Bern geborene Sängerin für ihr Debüt vor allem der Musik von Carla Bley und der Texte von E. E. Cummings angenommen, die sie mit Texten und Musik aus eigener Feder kombiniert. Jazz und Lyrik also, ein heikles Terrain, wobei die 31-jährige Sängerin der Auflösung der Sprache in lyrischem (Scat-)Gesang, der sich über Zeilen und Worte hinwegschwingt, sehr schöne Facetten abgewinnt, andererseits die melodische Verve auch zum Rezitativ herunterbremst. Stimmig und hervorragend - wie meist bei ECM - die Begleitmusiker, die stets mehr tun, als bloß zu begleiten, aber dafür nicht notwendig viele Noten und große Gesten brauchen. Dass die emotionale und atmosphärische Bandbreite nicht allzu groß ist und einen Hang zum Spirituellen (für Prosaiker: Esoterischen) hat, sei nicht verschwiegen.

in FALTER 6/2002 vom 08.02.2002 (S. 51)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb