A New Morning, Changing Weather

von The (International) Noise Conspiracy

Derzeit nicht lieferbar

Label: Burning Heart/Edel
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 9/2002

Nach der öden Durststrecke von New-Rock tauchen nun vermehrt junge Rock-'n'-Roller auf, die sich erfreulicherweise an Punk, Garage- sowie Indie-Rock orientieren. The (International) Noise Conspiracy zählt mit zur Speerspitze dieser neuen Bands und beschränkt sich hier keineswegs darauf, Blaupausen für rockgeschichtsunkundige Kids anzufertigen. Anstatt sich als Retro-Act abfeiern zu lassen, nimmt die schwedische Gang ihre Vorbilder (u.a. The Clash, The Saints, The Kinks) lediglich zum Ausgangspunkt, um in ihren mitreißenden Stücken eine eigenständige aufrüttelnde Haltung anzubieten. In "Capitalism Stole my Virginity" klingt ihr Sänger übrigens nicht zufällig wie der junge Jagger. Weiterführende Links zu coolen antikapitalistischen Strategien, die bekanntlich dem Rock einst nicht fremd waren, finden sich im informativen Booklet zur CD.

in FALTER 9/2002 vom 01.03.2002 (S. 69)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb