England, Half English

von Billy Bragg and The Blokes

Derzeit nicht lieferbar

Label: Cooking Vinyl/Hoanzl
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 13/2002

Knapp zwanzig Jahre ist es her, dass der umsichtige britische Sozialist mit der einst chronisch verstimmten Gitarre die persönliche Zerrissenheit zwischen revolutionärer Pflicht und individuellen Herzensangelegenheiten im Klassiker "A New England" so prägnant umsetzte: "I don't want to change the world / I'm not asking for a new England / I'm just looking for another girl." In den letzten Jahren reüssierte er gemeinsam mit der Gruppe Wilco als Interpret zuvor unveröffentlichter Songs des Folk-Übervaters Woody Guthrie. "England, Half English" enthält jetzt nach fünfjähriger Auszeit erstmals wieder neues Bragg-Material. Inspiriert durch die Arbeit mit Wilco, preist der alte Moralist die Qualität der Kollaboration und zieht für den Großteil der grundsympathischen CD die gut gelaunte Instrumental-Formation The Blokes rund um Ian McLagan (Small Faces) zu Hilfe.

in FALTER 13/2002 vom 29.03.2002 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb