Music for Courage & Confidence

von Mark Eitzel

Derzeit nicht lieferbar

Label: Blue Rose/Hoanzl
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 21/2002

Die Illusion, mit Luftballons fliegen zu können, gab der hoch begabte und ebenso unterschätzte Mark Eitzel (einst American Music Club) auf dem Coverfoto bereits auf. Diesmal steht sich der düstere Songwriter nicht selber im Weg, sondern covert (weniger) bekannte Klassiker, die man von ihm nicht erwartet hätte. "Do You Really Want to Hurt Me", "Gentle on My Mind", "Ain't No Sunshine" oder "Help Me Make It Through The Night" gewinnen, in stimmigen Band-Arrangements, durch Eitzels Intonation einen zweischneidigen Ton: Einerseits biegt er sich sogar diese Songs gekonnt zurecht, andererseits verrät seine Melodieführung, dass er den Loser nicht nur überzeugend zu spielen versteht. Wunderschön tragisch.

in FALTER 21/2002 vom 24.05.2002 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb