Yoshimi Battles ...

von The Flaming Lips

Derzeit nicht lieferbar

Label: Warner
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 32/2002

In der Welt des Alternative-Pop gelten die drei US-Exzentriker seit knapp zwanzig Jahren als eigenwillige Größe; darüber hinaus blieben ihre Erfolge eher bescheiden. Dieser Status als ewiger Geheimtipp scheint die Flaming Lips aber keineswegs zu stören - ganz im Gegenteil: Im positivsten Sinne eigenbrötlerisch, beeindruckt ihr elftes Studioalbum durch seine gediegene Mischung aus facettenreichen Elektroniksounds und dem fein arrangierten Bandinstrumentarium. Dabei haben die elf zuweilen etwas entrückt wirkenden, über weite Strecken einfach herzergreifenden Songs dem Konsum psychedelischer Drogen wohl ebenso viel zu verdanken wie einer aufrechten Leidenschaft für Brian Wilson.

in FALTER 32/2002 vom 09.08.2002 (S. 46)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb