You, Me & Us

von Brooks

Derzeit nicht lieferbar

Label: Mantis
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 33/2002

Nach dem phänomenalen Rapper The Streets gleich der nächste junge englische Geezer mit einer äußerst reizvollen Debütplatte. Der zwanzigjährige Produzent Brooks ist jedoch tief im House verwurzelt. Dabei versucht er gar nicht erst krampfhaft, nach einer eigenen Handschrift zu suchen, sondern verneigt sich tief vor Vorbildern wie Theo Parrish oder Matthew Herbert (dessen Sängerin Dani Siciliano er für zwei Stücke ausborgt). Doch aufgrund der poppigen Überspitztheit und der Debütalben oft eigenen unbekümmerten Frische gerät "You, Me & Us" an keiner Stelle zur langweiligen Geschichtsstunde.

in FALTER 33/2002 vom 16.08.2002 (S. 48)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb