Wati

von Amadou & Mariam

Derzeit nicht lieferbar

Label: Universal
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 39/2002

si"Groove" ist im Deutschen eigentlich "die Rinne", und "in the Groove" bedeutet unter anderem "im richtigen Fahrwasser". Westafrikanischer Pop hat zumeist den Groove, so wie auch die jüngste Produktion von Mamadou & Mariam, einem blinden Musikerpaar aus Mali. Wie in einer breiten Rinne, mal schneller, mal langsamer, fließen ihre Lieder dahin: repetitive Call-and-Response-Elemente wechseln sich harmonisch ab mit ziemlich beeindruckenden Gitarren-, Orgel- oder Flötensoli, immer unterlegt vom scheinbar gleichförmigen Groove der gitarrenlastigen Rhythmusgruppe, dem man kaum entrinnen kann. Der Sog dieses Fahrwassers verlangt jedenfalls dringend nach tänzerischer Lokomotion. Oder anderen Formen des Mitschwimmens.

in FALTER 39/2002 vom 27.09.2002 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb