A Pack Of Lies

von Turner

Derzeit nicht lieferbar

Label: ladomar/Mute/edel
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 41/2002

Der Hamburger Szenestar schafft mit seinem dritten Album völlig überraschend den Sprung von bislang oft ein wenig hausbackenen Kreuzungen aus Techno-Tracks und Pop-Songs zu einem wirklich überzeugenden Songwriting mit vorwiegend elektronischer Begleitung. Turner geht es hier nicht mehr so stark um den Effekt, stattdessen hat er sich auf das Schreiben herzzerreißender Melodien verlegt ("Hey, They Are Playing Our Song", "Fake It"). Fast mit Understatement verpackt er nun große Gefühle in kleine Minidramen, die ähnlich getragen transportiert werden wie am jüngsten Tocotronic-Album. Die Platte wächst noch dadurch, dass man nie so recht weiß, ob diese Stimme nun traurig oder glücklich ist.

in FALTER 41/2002 vom 11.10.2002 (S. 68)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb