Amore del Tropico

von The Black Heart Procession

Derzeit nicht lieferbar

Label: Touch and Go/Trost
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 48/2002

Nach "One", "Two" und "Three" legt die melancholische Formation aus San Diego nun ihr viertes Album "Amore del Tropico" vor. Auch hier würden die durchwegs düsteren Songs wieder einen perfekten David-Lynch-Soundtrack abgeben. Traditionelle Instrumente, Percussions, Lapsteel und Streicher erzeugen eine eigenwillige Salsa/Tango-Atmosphäre. Lediglich gegen Ende der CD wird es etwas pathetisch, und man fühlt sich an dahinplätschernde Pink Floyd oder sogar an Genesis erinnert. Eine starke CD mit einem schwachen Finish. Aber live ist die Band mit dem treffenden Namen sowieso empfehlenswert.

in FALTER 48/2002 vom 29.11.2002 (S. 67)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb