Brainwashed

von George Harrison

Derzeit nicht lieferbar

Label: Parlophone/EMI
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 49/2002

Vor genau einem Jahr starb George Harrison, mitten in der Arbeit an einem neuen Album. Produzent Jeff Lynne und Sohn Dhani Harrison haben weitergearbeitet und "Brainwashed" aus dem bereits weit gediehenen Material fertig gestellt. "Etwas glatter als George es gewollt hätte", wie Lynne zugibt - und wohl auch um einiges forcierter: So sehr nach Harrison klang Harrison selten; von der (weit in den Vordergrund gemischten) markant larmoyanten Stimme des Ex-Beatle über seine Leidenschaft für indische Meditationsmusik, von gelassen melancholischen Blues-Nummern bis zu verdrehten harmonischen Wendungen, von gitarristischen Arien bis zur countryesken Wanderklampfenseligkeit: Alles, was Harrison musikalisch schon seit Beatles-Zeiten auszeichnete, ist auf "Brainwashed" in konzentrierter Form zu finden. Ein Best-of-Album zum Abschied - mit lauter neuen Nummern.

in FALTER 49/2002 vom 06.12.2002 (S. 74)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb