Something in Common

von Denis Colin Trio

Derzeit nicht lieferbar

Label: The Nato Bear Series
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 7/2003

siWenn sich ein Jazztrio ein paar Gastmusiker greift, um Jimi Hendrix oder Stevie Wonder zu covern, gerät man leicht in Angst, das könnte jetzt voll peinlich werden. Just das Gegenteil ist hier der Fall! Denn gerade der Opener "Diallo", Wyclef Jeans suggestiver Protestsong über einen von der Polizei erschossenen Schwarzen (Sänger: Wain McFarlane von der Reggae-Band Ipso Facto) und Hendrix' Klassiker "If 6 Was 9" gewinnen hier eine beeindruckende Wucht, an die die eigentlichen Jazzstücke (u.a. von Archie Shepp und John Coltrane) nicht ganz herankommen (am ehesten noch Sonny Rollins "Jungoso"). Zu Colins, zwischen perkussiver Zurückhaltung und vokalem Aufschrei changierender Bassklarinette gesellt sich das mit Verve gezupfte und gestrichene Cello von Didier Petit und Pablo Cuecos facettenreiche Zarb (eine persische Bechertrommel) zu einem Trio mit einem unglaublichen Punch, der für die Interpretation dieser Great Black Music wie geschaffen scheint.

in FALTER 7/2003 vom 14.02.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb