Chocolate Factory

von R. Kelly

Derzeit nicht lieferbar

Label: Jive/Zomba
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 12/2003

Im Pop-Business verkauft sich gerade grenzwertiger Sex prächtig. Schulmädchen-Gestöhne à la t.A.T.u. ist immer für einen Hit gut, echten Kindersex findet der CD-Käufer aber natürlich pfui. Dementsprechend muss der als pädophil geoutete R-'n'-B-Zampano R. Kelly auf seinem monströsen Doppel-Album jede Anspielung auf die Vorfälle der letzten Zeit vermeiden. Siehe da: Auch Verdrängen klappt, der zweifellos talentierteste Exponent polierten Mainstream-Souls stürmt einmal mehr die Charts. Vielleicht sollten die weiblichen Fans ja genauer zuhören, wenn der Sänger mit dem schiefen Weltbild die Frauen in "Heart of a Woman" vor allem aus zwei Gründen anbetet: "You cook our meals, you wash our clothes!" Fürwahr grenzwertig.

in FALTER 12/2003 vom 21.03.2003 (S. 62)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb