The Ugly Organ

von Cursive

Derzeit nicht lieferbar

Label: Saddle Creek
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 13/2003

Bevor die White Stripes nächste Woche ihr neues Manifest "Elephant" in die Welt hinausschicken, verdeutlichen auch Cursive noch einmal, dass man sich um die Existenz aufregender neuer Rockmusik keine Sorgen zu machen braucht. Gerade das Saddle-Creek-Label, auf dem letztes Jahr auch das Schatzkästchen von Conor Oberst alias Bright Eyes erschienen ist, genießt einen Ausnahmestatus im Bereich aufwühlender Gitarrenmusik unterschiedlicher stilistischer Schattierungen. Cursive zeichnen sich durch große emotionale wie musikalische Dichte aus; im Gegensatz zu Bright Eyes entstehen ihre vertrackten und von einem markanten Cello geprägten Songs allerdings auf einer höchst vitalen Hardcore-Basis.

in FALTER 13/2003 vom 28.03.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb