Out of Kaktus

von Helge Schneider

Derzeit nicht lieferbar

Label: Motor
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 13/2003

An der Komik des Konsens-Musik-Clowns Helge Schneider hat sich schon mancher Humortheoretiker die Zähne ausgebissen. Wie ist das alles gemeint? Ist es überhaupt "gemeint" oder einfach nur deppert? Fest steht, dass Schneiders Komik von einer großen Musikalität geprägt ist: Wie hier Pausen und Pointen gesetzt oder bis auf den Sankt-Nimmerleinstag verschoben werden, ist mitunter so atemberaubend wie ein tolles Gitarrensolo. Auf seinem jüngsten Album greift Schneider denn auch zur E-Gitarre, zum Vibraphon und Tenorsaxophon, in die diversen Tasten ... Die Ästhetik des Selber-und-immer-weiter-Machens feiert fröhliche Urständ. Vom Anti-Marihuana-Hit "Mörchen" ("tu mal lieber die Mörchen") bis zu Rollenprosa-Songs als Liebeskranker, Müllmann, frauenloser Moped-Freak oder "Hampelmann" ist dieses rein musikalische Album zweifellos eines: herzlich deppert. Herzlich lachen muss man allerdings nur sehr selten.

in FALTER 13/2003 vom 28.03.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb