Sleeping with Ghosts

von Placebo

Derzeit nicht lieferbar

Label: Hut/Virgin
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 14/2003

Mit seiner zweiten CD "Without You I'm Nothing" etablierte sich das britische Trio um den androgynen Sänger Brian Moloko 1998 weltweit als moderne Entsprechung zum damaligen Glamrock-Revival. Nach dem etwas halbgaren "Black Market Music" streichen Placebo nun den "Glam" weitgehend aus dem Programm und konzentrieren sich so überzeugend auf den - vorsichtig digital geerdeten - Rock, dass nicht wenige der zwölf neuen Stücke als homöopathische Amphetaminschübe funktionieren. Die ausgezeichnete Single "The Bitter End" ist also längst nicht das einzige Highlight eines erfreulich vitalen und über weite Strecken auch sehr eingängigen Albums.

in FALTER 14/2003 vom 04.04.2003 (S. 60)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb