From Every Sphere

von Ed Harcourt

Derzeit nicht lieferbar

Label: Heavenly/EMI
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 17/2003

Der Homepage des britischen Singer/ Songwriter ist zu entnehmen, dass seine Musik darauf zielt, unsere Seelen aufzuhellen und keinerlei Furcht über diese zu bringen. Ein begrüßenswertes Unterfangen, das Harcourt mit seinem jüngsten Album aufs Überzeugendste gelingt. Ein Dutzend Songs, die sich sofort in Ohr und Herz schrauben, in seliger Melodieversunkenheit in sich kreisen, als würden sich, sagen wir: Badly Drawn Boy und Rufus Wainwright ein Stelldichein geben ("Bittersweet"), die von den ersten Akkorden der "squeaky pump organ" einen ungeheuren Sog entfalten und spätestens beim Refrain den Hörer dazu anstiften, wie bescheuert auf der Wohnzimmercouch herumzuspringen oder die Liebesversicherungen von "Metaphorically Yours" mit spontanem Feuerschwenken zu begleiten. Aber natürlich, da muss noch ein Glockenspiel rein und das gute alte Wah-wah-Clavinet sowieso - und Bläser, Streicher, das volle Programm. Enthusiasmus - jetzt!!!

in FALTER 17/2003 vom 25.04.2003 (S. 60)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb