Silence In The Secret Garden

von Moodymann

Derzeit nicht lieferbar

Label: Peacefrog/Zomba
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 25/2003

Der Detroiter Ausnahme-Houseproduzent Kenny Dixon Jr. alias Moodymann machte vor einigen Jahren dadurch auf sich aufmerksam, dass er weiße Kollegen dazu anhielt, statt Funk besser Rock'n'Roll zu sampeln - bei ihnen würde schwarze Musik lächerlich klingen. Auf seinem mittlerweile vierten Album beweist er einmal mehr zumindest, wie unnachahmlich er selbst mit seinen Quellen, immer mehr aber auch mit selbst eingespieltem Material umzugehen weiß. Die Beats bumpern stets leicht neben der geraden Linie und entfalten gerade deshalb einen einzigartigen hypnotischen Sog. Ebenfalls frisch und dringend empfohlen: Dixons vergleichsweise locker swingendes Album unter dem Pseudonym Andrés.

in FALTER 25/2003 vom 20.06.2003 (S. 55)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb