Waiting for the Moon

von Tindersticks

Derzeit nicht lieferbar

Label: Beggars Banquet / Musica
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 26/2003

Seit einer guten Dekade stellen die Tindersticks auf ihre Platten eine dunkelgrau eingefärbte Welt voll Weltschmerz und Liebesleid zur Schau. Ihre neue CD beinhaltet mit "4.48 Psychosis" jetzt auch noch eine Vertonung aus dem gleichnamigen Theaterstück der früh verstorbenen britischen Dramatikerin Sarah Kane. Über das Wohlergehen des Sextetts muss man sich trotzdem nicht wirklich sorgen, denn Stuart Staples & Co werden in ihren opulent arrangierten Stimmungsbildern weiterhin von unverbesserlicher Romantik und nicht von schmerzvollen Psychosen getrieben. Einmal mehr erlesener Kitsch mit Seele also, der sich in der limitierten Erstauflage auch noch um die vier hübschen Songs der EP "Don't even go there" verlängert.

in FALTER 26/2003 vom 27.06.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb