Lead Us Not Into Temptation

von David Byrne

Derzeit nicht lieferbar

Label: Thrill Jockey/Trost
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 38/2003

Soundtracks sind Gebrauchsmusik und als solche für die Konsumation im eigenen Wohnzimmer oder Auto oft nur bedingt brauchbar. Für die Verfilmung des schottischen Beat-Romans "Young Adam" hat David Byrne, selbst gebürtiger Schotte, den Soundtrack komponiert, wobei er sich im Wesentlichen auf eine Kombination von kammermusikalisch dimensionierten Streichern mit Keyboards, Bass, Schlagzeug und Gitarre verlassen hat (nur auf der Coverversion von Charles Mingus' "Haitian Fight Song" kommen auch Bläser zum Einsatz). Auf diese Weise wird vor allem Atmosphäre erzeugt, die sich auf "Bastard" twinpeakig verdichtet. Den Hang zum Walzer lebt Byrne am Ende schließlich in "Speechless" aus, wo er auch ein schön verhatschtes und dissonantes Duo mit sich selbst singt, ehe er auf "The Great Western Road" dem gleichen Metrum noch etwas mehr Schwung und Pathos abgewinnt.

in FALTER 38/2003 vom 19.09.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb