Forms of Plasticity

von Fip Fop

Derzeit nicht lieferbar

Label: Universal
Erscheinungsdatum: 29.09.2003

Rezension aus FALTER 49/2003

Prinzipiell auch sehr in Ordnung geht der Hans-Koller-Publikumspreis für den Trompeter Lorenz Raab, weniger jedoch für das CD-Debüt seines Quartetts (Oliver Steger, bs; Johannes Specht, guit; Mike Breneis, dr): Sicher sind die vier Youngsters viel versprechende Instrumentalisten mit guten Ideen; doch lassen sie sich von ihren Fähigkeiten leider immer wieder zu Klischees hinreißen, die wohl nur beim Spielen, aber sicher nicht beim Zuhören Spaß machen. Eher noch ein Tipp für eine abgeklärtere Zukunft. Ähnliches gilt auch für Raabs Kollegen Thomas Gansch, der hier eine bewährt mitreißende Show abzieht - die man nur viel, viel lieber live als auf CD hören würde. Was man ja zum Glück immer wieder kann.

in FALTER 49/2003 vom 05.12.2003 (S. 74)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb